BotNetzProvider.de Ein Security Blog über Honig-Töpfe (honeypots) , Bots und Bitcoin

Plesk 0day Exploit – KingCope –: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
19Jun/130

Plesk 0day Exploit – KingCope –

Alle älteren Plesk Versionen 7.x bis 10.3.1 sind von dem Exploit betroffen und sind angreifbar.

Lösung:
Updaten Sie Ihr Plesk mindestens auf die sichere Version: 10.4.x oder 11.x
Diese Version ist von dieser speziellen Sicherheitslücke nicht betroffen!

Parallels Plesk hat auch einen Best Practices Guide zum Absichern von Plesk veröffentlicht: http://kb.parallels.com/en/114396/?show_at=de

Ist mein System gehackt?

Sofern Sie von Ihrem Provider eine Abuse E-Mail bekommen haben, ist es meist schon zu spät und man wurde Opfer des Hackerangriffs.

Des weiteren werden, nach einem erfolgreichen Angriff, Perl Skripte unter:

/tmp/
/var/tmp/

abgelegt.
Sofern sich dort ungewöhnliche Dateien befinden, sollte man einmal genauer seine Prozesse und offenen Verbindungen überprüfen.

Sollten Sie professionelle Hilfe benötigen:

ITS Netzwerk Services

Unser Service umfasst:

  • Schnelle Hilfe bei akuten Sicherheitsproblemen und Hackerangriffen
  • Sicherheitslücken in CMS (z.B. Joomla,Wordpress,etc) schließen
  • Langfristige Wartung und Administration Ihrer Systeme
  • Angriffsanalysen und Auswertungen der Angriffe
  • Bedrohungsanalysen
  • Sicherheitsüberprüfung Ihrer Systeme

Wenn Sie ein individuelles Angebot einholen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail an: service@its-netzwerk.com oder besuchen Sie uns www.its-netzwerk.com

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

/* google like button API */